Deusu.de Blog

2.6.2016

Was im Mai war und was im Juni wird

 

Spenden:

Im Mai sind €240,55 an Spenden eingegangen. Ein sehr guter Wert. Besonders gefreut hat mich, dass auch recht viele unterschiedliche Personen gespendet haben. Das stellt die Spenden auf eine breitere Basis. Je mehr unterschiedliche Spender es gibt, um so weniger wahrscheinlich sind größere Schwankungen in der gesamten Spendenhöhe pro Monat.

Meinen herzlichen Dank an alle Spender!!!

Und weil es zumindest im Mai sehr gut funktionierte im Laufe des Monats nicht über Spendeneingänge zu berichten, werde ich diese Praxis auch im Juni fortsetzen. Nach Ablauf des Monats gibt es natürlich wie immer die Liste der eingegangenen Spenden auf der Spendenseite.

 

Besucherzahlen:

Im Mai hatte DeuSu im Vergleich zum April circa 10% mehr Besucher pro Tag. Zum Teil ist das einem Artikel auf t3n zu verdanken in dem 25 Google-Alternativen vorgestellt wurden. Eine davon ist DeuSu.

Aber die Besucherzahlen hatten sogar bereits begonnen zu steigen bevor der Artikel erschien. Ich glaube dass ein besseres Google-Ranking von DeuSu zu den Begriffen "Suchmaschine" bzw. "Suchmaschinen" dafür verantwortlich ist.

 

Was war:

Verbesserung beim Ranking

Ich wollte eigentlich das Ranking verbessern. Die ersten Tests hierfür waren leider ernüchternd. Teilweise wurden die Ergebnisse sogar schlechter.

Für diese Ranking-Funktion werte ich die Links zwischen den einzelnen Seiten aus. Diese Daten werden separat vom eigentlichen Suchindex gespeichert. Und ich habe sie bisher nur bei weniger als 10% der gecrawlten Seiten erfasst.

Ich werde einfach mal weiter Daten sammeln. Vielleicht braucht diese Funktion einfach nur mehr Daten um gut zu funktionieren.

Bis ich das hinbekomme bleibt diese Funktion jedenfalls abgeschaltet.

 

Suchindex mit 2,1 Milliarden Seiten

Wie schon im Blog-Posting vom 16.5. erwähnt, ist die Grenze von 2 Milliarden Seiten im Suchindex jetzt erreicht und überschritten. Aktuell sind 2,147 Mrd. Seiten im Suchindex.

( Ja, es ist wirklich nur Zufall, dass die Zahl der Seiten im Suchindex nur ganz knapp unter der Obergrenze für eine vorzeichenbehaftete 32-Bit Integer-Zahl liegt.)

Der Crawler läuft trotzdem ungebremst weiter. Aber im Moment nicht um mehr Seiten zu erfassen, sondern um den Suchindex zu aktualisieren. Alte Seiten verschwinden, andere ändern ihren Inhalt und neue Seiten kommen hinzu. Die Größe des Suchindex wird dies bis auf kleinere Schwankungen nicht beeinflussen. Ich bin mit den Servern nämlich ganz hart am Limit. Für einen größeren Index ist einfach kein Platz mehr auf den SSDs.

 

Was wird:

Mehr und besseres Marketing

Ja, leider ist das nötig. Und nein, ich rede hier nicht von Werbung.

Was ich meine, ist dass ich verstärkt daran arbeiten muss DeuSu bekannt zu machen. Die Erwähnung bei t3n und eine weitere Erwähnung bei n-tv vor ein paar Monaten waren sehr hilfreich. Auch einige andere Webseiten haben DeuSu bereits erwähnt.

Aber das ist immer noch viel zu wenig. Ich schätze dass ich die Benutzerzahlen in etwa um den Faktor 10 steigern muss bevor DeuSu zum Selbstläufer wird. Dann würden die Spendeneinnahmen reichen um die Technik so sehr auszubauen, dass automatisch mehr Benutzer angelockt werden, was dann die Spendeneinnahmen erhöht, wodurch die Technik weiter verbessert werden kann, was mehr Benutzer anlockt, die dann mehr spenden...

Das bedeutet für mich, dass ich Arbeitszeit investieren werde um DeuSu vor allem bei Journalisten bekannt zu machen. DeuSu braucht weitere Erwähnungen in den Medien um bekannter zu werden.

 

Das große Geheimnis von vor einem Monat

Letzten Monat schon für Ende Mai oder Anfang Juni angekündigt, wird es wohl eher erst Mitte bis Ende Juni kommen.

Aber da ich euch nicht länger auf die Folter spannen will, sage ich jetzt zumindest schon mal was es sein wird. Gleich zwei Dinge:

Einerseits werde ich ein API anbieten mit dem jeder ohne Anmeldung und kostenlos den DeuSu-Suchindex automatisiert abfragen kann. Was ihr dann mit den Suchergebnissen macht ist eure Sache. Vielleicht gibt es ja bald Dutzende Suchmaschinen basierend auf den Suchergebnissen von DeuSu?

Das zweite was kommen wird, ist dass ich die Dateien mit dem Suchindex von DeuSu veröffentlichen werde. Dazu kommen noch die Dateien mit den Rohdaten des Crawls.

Was mir im Moment noch fehlt ist die Dokumentation zu diesen Daten. Denn die Daten nützen natürlich nichts wenn man nicht weiß wie man sie benutzen kann.

Aber wer Programmierer kennt, weiß wie sehr wir es hassen Dokumentation zu schreiben. Womit auch klar sein dürfte warum ich damit noch nicht fertig bin... :)

Für die Index-Daten werde ich für Windows und Linux fertig kompilierte Programme anbieten (den Source-Code gibt es natürlich auch), damit ihr die möglichst einfach benutzen könnt.

Kommentare:
Von: (Unbekannt)
3.6.2016, 08:56
 

Hallo Herr Schöbel,

ich nutze Ihre Suchseite nun schon seit ca. einem Monat und empfinde diese als eine sehr gute Alternative für Google und Co. Bei meinen Suchanfragen komme ich auch immer recht schnell zu einem brauchbaren Ergebnis.

Was ich mir jedoch noch wünschen würde, wäre eine schnellere Aktualisierung der Inhalte. Aktuelle Themen wie z.B. die Kaderaufstellung der deutschen Nationalmannschaft bei der EM 2016 in Frankreich können per Suchanfrage noch nicht gefunden werde.

Weiter so!

Viele Grüße

ein begeisterter User ;)

Von: Michael Schöbel
3.6.2016, 09:54
 

Ich habe dem News-Crawler jetzt noch ein paar zusätzliche RSS-Feeds gegeben, die er abarbeiten soll. Das sollte das Vorhandensein aktueller Nachrichten gerade im Bereich Fußball deutlich verbessern.

- Michael Schöbel

Von: (Unbekannt)
3.6.2016, 21:46
 

Hallo,

wenn es eine DeuSu-API geben wird, könnte es sich lohnen, MetaGer mal anzuschreiben. Es gibt einige Suchmaschinen, die ich dadurch kennengelernt habe, dass sie bei MetaGer auswählbar waren.

Von: Michael Schöbel
3.6.2016, 21:57
 

Im Prinzip eine sehr gute Idee. Hat aber leider einen großen Haken: Ich weiß wie viele Suchabfragen die bekommen, und deren Traffic alleine würde ausreichen um DeuSu voll auszulasten.

- Michael Schöbel

Sie möchten einen Kommentar zu diesem Blog-Posting abgeben? Falls ja, tragen Sie Ihren Kommentar bitte einfach in dem unten stehenden Feld ein, und klicken dann auf "Absenden".

Kommentare erscheinen erst nach manueller Kontrolle. Leider gab es sonst zu viel Spam.


Zurück zur Blog-Übersicht